Unser erster Schritt zu einer nachhaltigeren Produktlinie.

Wir haben den Samen gepflanzt

Wir haben unsere ökologische Verantwortung sorgfältig abgewogen und unser Engagement für den Umweltschutz in die DNA von Ultimate Guard implementiert. Dieses Engagement beinhaltet die Verwendung neuer Materialien und die Entwicklung neuer Produkte mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit und ökologischer Verträglichkeit.

FSC-zertifizierte Graspapierverpackung

Hergestellt aus 97% erneuerbaren Rohstoffen

Made in Germany

Wir starten unsere Return to Earth-Serie mit einem unserer meistverkauften Produkte. Der handliche und stabile RTE Boulder 100+ wird in Deutschland entwickelt und hergestellt, besteht zu 97% aus nachwachsenden Rohstoffen und wird mit einer FSC-zertifizierten Graspapierverpackung geliefert.

Boulder 100+

Die Kartenbox ist recyclebar und bietet Platz für bis zu 100 Karten (double-sleeved) oder 120 Karten (single-sleeved) in Ultimate Guard Sleeves.

97% vollständig erneuerbare Rohstoffe

Unter Berücksichtigung unserer ökologischen Verantwortung ist es uns ein Anliegen, sowohl qualitativ hochwertige als auch nachhaltige Materialien zu verwenden. Der RTE Boulder 100+ besteht zu 97% aus vollständig erneuerbaren Materialien, ist recycelbar und wird vollständig unter Verwendung von „grüner Energie“ hergestellt. Bei seiner Herstellung werden keine tierischen Materialien, Weichmacher oder Melamin verwendet.

Made in Germany

Von der Planung bis zur Produktion findet alles in Deutschland statt. Die wichtigsten verwendeten Materialien stammen aus Wäldern in Bayern und dem Schwarzwald und indem wir lokal arbeiten, entwickeln wir eine nachhaltige Lieferkette und einen nachhaltigen Produktionsprozess.

One Tree Planted

Mit dem Kauf dieses Produkts unterstützt du unmittelbar die globale Wiederaufforstung. Beginnend mit dem Markteintritt des ersten Return to Earth-Produkts, dem RTE Boulder 100+, pflanzen wir gemeinsam mit OneTreePlanted 10 Bäume pro Tag.

 

  Bäume bereits gepflanzt
(seit Juni 2021)

Unterstütze unser Projekt. Es ist Zeit für Veränderung!

Was folgt als nächstes?

Return to Earth ist unser erster Schritt zu einer nachhaltigen Produktion. Wir arbeiten aktiv daran, diese Serie in naher Zukunft zu erweitern und unsere Arbeitsabläufe im Allgemeinen nachhaltiger zu gestalten. Wir sind uns bewusst, dass dies ein langer Weg ist. Diesen verfolgen wir aber mit voller Zuversicht.

Umweltbewusste Produktion ist eine Thematik, welche wir täglich sorgfältig überprüfen. Wir fördern es auf verschiedenste Weise aktiv, indem wir beispielsweise ein faires Arbeitsumfeld in unseren Partnereinrichtungen etablieren und einen neuen Campus mit „grünem Herzen“ bauen, um dadurch unseren CO2-Fußabdruck deutlich zu reduzieren.

Und es wird noch mehr passieren!

FAQs

Wo wird der Boulder produziert?
Sind die Produkte, die außerhalb von Deutschland verkauft werden, auch lokal produziert?
Wurde der Return to Earth Boulder nach Fairtrade-Standards produziert?
Aus welchen erneuerbaren Materialen ist der Boulder hergestellt?
Ist der Boulder biologisch abbaubar/ kompostierbar?
Ist der Boulder recycelbar?
Ist die Verpackung auch nachhaltig?
Der Boulder ist nur ein einzelnes Produkt – sind noch weitere nachhaltige Produkte geplant?
Werden noch weitere Farben und Größen kommen?
Ist das Produkt vegan? Werden tierische Produkte für die Herstellung verwendet?
Werden alle Boulder durch die neue nachhaltige Version ersetzt?
Ist der neue Boulder genauso stabil wie der reguläre Boulder?
Warum macht ihr das?
Mein RTE Boulder weist kleine Unregelmäßigkeiten in der Färbung auf. Ist das normal?